Ihre Gesprächspartnerin:

Elisabeth Esch, geb. 1949 in Düsseldorf,

Aufbau und Leitung eines offenen Frauencafes
mit Diskussionen und Vorträgen;

langjährige Erfahrung in der Begleitung
Sterbender und ihrer Angehörigen;

Studium der Neueren und Älteren Germanistik
sowie der Erziehungswissenschaften an der
Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf;

beratende Tätigkeit für Studierende und
Doktoranden,
Prüfungsvorbereitung von Examenskandidaten.

Referentin der Evangelischen Stadtakademie Düsseldorf und der Pädagogischen Akademie der Evangelischen Stadtakademie Düsseldorf

Dozentin der Volkshochschule Düsseldorf

Veranstalterin des Literaturtreffs "Blaue Stunde" und des Autorenfrühstücks sowie des Treffpunktes Kultur in der Destille Düsseldorf